WOHNHEIM UND AUSSENWOHNGRUPPE

Aus verschiedenen Gründen können nicht alle der Beschäftigten der Caritas Behindertenwerk GmbH bei ihren Familien wohnen. Das Wohnheim „Karl Leisner“ in Heiligenkreuz bietet ihnen die Möglichkeit, in Gemeinschaft zu leben und den Lebensalltag mit der Unterstützung von Fachpersonal zu bewältigen. Freiräume werden geschaffen, die die BewohnerInnen selbst  aktiv gestalten können.

Die  Außenwohngruppe in Naumburg ist organisatorisch Bestandteil des Wohnheimes. Mit ihr wurde eine Wohnmöglichkeit für Menschen mit Behinderungen geschaffen, die noch nicht den notwendigen Grad der selbständigen Lebensführung erreicht haben. Diesbezüglich werden sie  sozialpädagogisch gefördert, um langfristig weitestgehend ohne fremde Hilfe im Lebensalltag auszukommen. 

Die Außenwohngruppe soll eine Übergangshilfe vom Leben im Wohnheim zum Leben im Betreuten Wohnen bzw. zum eigenständigen Leben ohne die Hilfe anderer sein.

  

hier sehen Sie einen 360° Rundblick von unserem Wohnheim